Zur Garküche Stolpen
Historisches Gasthaus der Torwächter

Wer das Stadttor auf der Dresdener Straße passierte, gewahrt linker Hand im dritten Gebäude das Gasthaus "Zur Garküche" (im Volksmund auch "dee Gaage" genannt). Vor nahezu zwei Jahrhunderten bereits wurde die Garküche vom Rate der Stadt, jeweils gegen Erlegung eines Pachtgeldes an einen Fleischer verpachtet. Neben dem Garkoch stand seinerzeit außer den wenigen Gasthöfen niemandem das Recht zu für andere zu kochen. Die Garküche diente eine lange Zeit für den Aufenthalt der Tor- und Nachtwächer. Noch heute kann man in der Torwächterstube sitzen und gemütliche Stunden verbringen.

Unser Gasthaus

Unsere Gaststube                      mit 28 Sitzplätzen

Unsere Torwächterstube mit 12 Sitzplätzen



 Wir freuen uns auf Ihren Besuch.